Montag, 22. Januar 2018

Runde durch das hohe Birkigt bei Polenz

Nachdem ich mich gestern bei einer Geburtstagsfeier tüchtig über meinen Mann geärgert habe, musste ich mal wieder raus, Kopf auslüften. Da passte das trockene Wetter heute sehr gut.

Ich wählte eine größere Runde von der Hohnsteiner Strasse durch den Wald, über das Feld bis zur alten Cunnersdorfer Strasse und dort ins hohe Birkigt. Das ist ein Waldstück oberhalb von Polenz und reicht bis zum Polenztalweg.

Es war sehr glatt, da die Temperatur bei minus 2° C lag, dazu kam noch der eisige Wind.

die Sonne versteckte sich auch mal hinter Wolken
Ich mag Bilder, die gegen das Licht aufgenommen wurden.
Ansonsten war es sehr schön. Im Weg lagen einige Bäume. Darüber bin ich verwundert, denn vergangenes Jahr waren auch schon viele entwurzelt worden und der Forst hatte auch ausgeholzt. Ich würde wirklich gern wissen, warum so viele, scheinbar gesunde Bäume umfallen von so einem Sturm, der nicht mal ein Hurrikan war.

gleich drei Bäume  im Blickfeld, auch noch recht junge

noch ein Baum
Im Wald lagen noch sehr viel mehr umgestürzte Bäume, von denen ich aber nicht weiß, wann die umgefallen sind. Schließlich gab es schon einige Stürme innerhalb eines Jahres.

Outdoor Oma

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen