Samstag, 20. Januar 2018

Sagen und Geschichten - Hohwald

In unserer Gegend gibt es viele Sagen und Geschichten. Besonders um dem Hohwald, speziell den Valtenberg.

Die Walen haben auf dem Hohwald vor langer Zeit nach Gold gesucht. Gefunden hat man nichts.

So soll es mitten auf dem Valtenberg, unter einem verborgenen Stein einen Schatz geben. Wenn man, als Sonntagskind, bei Vollmond auf den Berg geht, kann man den Eingang sehen. Die Höhle öffnet sich jedoch nur dann, wenn man eine Alraune mit hat. Man kann vom Schatz dann nehmen, solange der Mond schein, ansonsten holt einen der Teufel.
Der bewusste Stein ist an einem Entenfuß zu erkennen. Dort soll auch einmal die Valtenburg gestanden haben. Den Stein habe ich noch nicht gesehen, so glaube ich, habe aber auch nicht danach gesucht.

Mehr über diese Geschichte kann man hier nachlesen.

Ich bin kein Sonntagskind und im Dunkeln war ich erst recht nicht auf dem Hohwald, geschweige denn auf dem Valtenberg. Bei Tageslicht schon oft.

Andere Geschichten findet man auch auf dieser Seite - "Bergbau im Hohwald ..."

Quellen: 
Erzählungen der Menschen in unserer Gegend
"Das Geheimnis des Walenvon Klaus Hoffmann-Reicker

Outdoor Oma

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen