Dienstag, 6. Februar 2018

einfach eine Runde

Nicht jeden Tag mag ich weite Touren gehen, aber raus muss ich doch fast immer.

Da immer noch Schnee herum liegt und alles gefroren ist, lohnt es sich auch nicht, auf den Hohwald zu gehen. Ich bin zum Polenzer Bahnhäuschen gegangen.


Es war so eisig, dass an den Zweigen Eiskristalle waren. Das sah bei dem Sonnenschein faszinierend aus.


Mit dem Handy kann man das gar nicht so gut einfangen.


Ich mag auch gern gegen das Licht fotografieren. Das hat immer so etwas mystisches.



Einen Vorteil hat das Wandern bei Kälte, man bekommt auf den meist feuchten Wegen keine nassen Füße.

Outdoor Oma

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen